Sono-Behandlung (Ultraschall)

Ultraschall ist die Mikromassage für jede Zelle Ihrer Haut.

Die Behandlung bewegt zuerst angelagerte Zellabfallstoffe. Die Zellzwischenräume werden durch Abtransport gestauter Lymphe entschlackt und gesäubert. Dadurch werden der Zellstoffwechsel und die Wirkstoffaufnahme optimiert. Die Sauerstoffversorgung der Zellen und hauteigene Collagen- und Elastinproduktion werden aktiviert. Nach der Ultraschallbehandlung ist die Aufnahmekapazität der Haut ca. 48 Stunden lang erhöht. Die Zellen können in dieser Zeit bis zu 4 x mehr an Wirkstoffen aufnehmen.

 

Klinische Studien beweisen:

  • die Immunität der Haut wird verstärkt
  • die Haut wird deutlich reiner und feinporiger
  • die Festigkeit und Elastizität der Haut nimmt zu
  • die Tiefe feiner Falten nimmt ab
  • die Hautgefäße werden stärker und elastischer
  • die Schwellungen werden reduziert

 

 

Ultraschallanwendung kann fast in jede Behandlung eingebaut werden

oder als separate Kur (6-10 Mal) erfolgen.

 

                                                                                                                                      ab 17,00 €

 

Wie bei jeder anderen apparativen Methoden gibt es einige Kontraindikationen:

Das Vorhandensein eines Herzschrittmachers 

Onkologie 

Schwangerschaft und Stillzeit

Offene Wunden auf den Behandlungszonen